Stolpersteine für Magdeburg

11.09.2017, ab 9.00 Uhr und 28.09.2017, ab 17.00 Uhr

26. und 27. Verlegung

Immer wieder mussten wir Stolpersteine verlegen, um an noch weitere Mitglieder der Circusfamilie Blumenfeld zu erinnern – nun kommen wieder fünf hinzu, drei im Gedenken an die verwandte Familie Straßburger – Rosa Blumenfeld war eine geborene Straßburger, an die wir bei der ersten Verlegung an dieser Stelle erinnerten. Diese Familie Straßburger war 1937 auf Tournee in Südamerika und kam nach Deutschland zurück: „Wir sind doch Deutsche, ich habe als Soldat für Deutschland gekämpft“, sagte Hugo Straßburger.
Diesmal haben drei Schülergruppen der BBS Eike-von-Repgow wieder fleißig recherchiert und Spendengelder gesammelt (zu Familien Bernhardt, Schmulewitz und Perlstein), eine Schülerin des Abendkollegs Brandenburger Straße schrieb ihre Abschlussarbeit über die Familie Steiner. Und wir hoffen wieder auf Gäste, diesmal aus England und Israel, vielleicht auch aus den USA. Mit den diesjährigen Verlegungen werden in Magdeburg 497 Stolpersteine liegen.
Allen Unterstützern, Spendern und denen, die den Lebensschicksalen nachgingen, sei herzlich gedankt!

Die von dem Magdeburger Designer Ernst Albrecht Fiedler gestalteten Gedenkblätter zu den Stolpersteinen werden nach dem 11. September 2016  im Rathaus im Magdeburger Gedenkbuch einzusehen sein.  Es wird auf einer Gedenkstele im Eike-von-Repgow-Saal aufbewahrt, und ist auch auf der Web-Site der Landeshauptstadt Magdeburg zu finden unter http://www.magdeburg.de  (Stichworte: Bürger und Stadt – Stadt – Aktionen – Aktion Stolpersteine).
Dort findet sich auch der regelmäßig aktualisierte digitale Stadtplan mit den Verlegeorten der Stolpersteine.  Ein gedruckter Stadtplan ist 2016  in neuer Auflage erschienen und ist beim Kulturbüro erhältlich.

Arbeitsgruppe „Stolpersteine für Magdeburg“
beim Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg.
Julius-Bremer-Straße 10, 39104 Magdeburg
Tel. 0391 / 5402134 - Fax 0391 / 5402136
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Einladung

Termine

11.09.2017, ab 9.00 Uhr und 28.09.2017, ab 17.00 Uhr weiterlesen

Sonntag, 22.10.2017, 19.30 Uhr, Theater Magdeburg/Forum Gestaltung weiterlesen

Donnerstag , 26.10.2017, 19.30 Uhr, Forum Gestaltung weiterlesen

Montag, 6.11.2017, 18.00 Uhr, Forum Gestaltung weiterlesen

Sonntag, 19.11.2017, 18.00 Uhr, Kulturhistorischen Museum weiterlesen

Freitag, 26.01.2018, 20.00 Uhr, Forum Gestaltung weiterlesen

Aktuelles

Ein neues Gemälde der Alten Synagoge

Vor kurzem war im Landtagsgebäude von Sachsen-Anhalt die Ausstellung des Architekturmalers Alexander Dettmar zu sehen. Unter dem Titel „Steinerne Erinnerungen“ malt er Synagogen aus ganz Deutschland, die es heute nicht mehr gibt, um die Erinnerung an sie wach zu halten... weiterlesen

Es sind mehr als sechs Monate her, seit Ihnen zuletzt Informationen über den Fortgang des Synagogenprojektes zugegangen sind. Da wird es Zeit, dies nun wieder zu tun, glücklicherweise gibt es auch Einiges zu berichten. Aber vor aller Information muss zunächst... weiterlesen

Der Förderverein auf dem Weihnachtsmarkt und auf der „Meile der Demokratie“

Die Übergabe des Spendenschecks durch die Landesbischöfin war natürlich für unseren Verein das Highlight der „Meile der Demokratie“ am 21. Januar 2017. Dennoch soll auch erwähnt werden, dass unser Informationsstand mit etwa 10 ehrenamtlichen Helfern stets umlagert war und immer... weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

 

.

  • ...,weil jüdisches Leben einfach auch zu Magdeburg gehört.
    Tobias Krull, Kreisvorsitzender der CDU Magdeburg
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7